· 

Fetthenne(Pflanze)

Fetthennen (Sedum), auch Mauerpfeffer genannt, bilden eine
 Pflanzengattung in der Familie der Dickblattgewächse (Crassulaceae). Mit etwa 420 Arten ist sie die umfangreichste
Gattung in der Familie der Dickblattgewächse

 

Sedum-Arten sind einjährige oder ausdauernde krautige Pflanzen,
seltener Halbsträucher, die mehr oder weniger stark sukkulent sind.
 Es sind meist Faserwurzeln vorhanden. Meist ist kein
 „Wurzelstock“ ausgebildet, bei wenigen Arten ist ein
Rhizom vorhanden. Die oft fleischigen Stängel sind meist
aufrecht oder niederliegend, manchmal stehen sie in Büscheln
oder moosartig zusammen; ihre Basis ist selten verholzt.
 Die oberirdischen Pflanzenteile sind meist kahl,
viel seltener behaart.

Besonders die dickfleischigen Laubblätter speichern Wasser.
Die Laubblätter sind wechselständig, gegenständig oder wirtelig
angeordnet. Die Blattränder sind meist glatt (beispielsweise bei
Sedum rosthornianum vier- bis achtzähnig oder bei Sedum engleri
 var. dentatum entfernt gezähnt). Nebenblätter fehlen.

Quelle:Wikipedia